Kundennewsletter K05/2016 — BionTech macht Hoffnung — Homerocket neues Immoprojekt

1. Allgemein

Mit diesem Newsletter wird nun die Datenbank hinsichtlich einer persönlichen Anrede aktiviert. Wir hoffen, dass die uns vorliegenden Daten auch hinsichtlich Ihres Titels korrekt sind.

Sollten Sie Fehler entdecken, bitten wir Sie um eine Korrekturmail an office@omnicom.at.

2. MIG - Zweitmarkt Chancen MIG13, MIG9

Es sind erst wenige Wochen vergangen seit Ganymed (MIG3,5,6,12,13) mit herausragenden Studiendaten aufhorchen hat lassen.

Die Schwesterfirma BionTech (MIG7,8,9) kann Sie jetzt ebenfalls mit tollen Aussichten erfreuen. Sehen Sie mehr in diesem Video.

Weitere allgemeine Informationen zu den MIG Fonds finden Sie auf unserer Homepage unter MigPortfolio.

Aktuelle Informationen zum MIG Portfolio finden sie hier.

Aktuell gibt es am Zweitmarkt einen MIG13 und einen MIG9 Fonds zu erwerben. Die Kosten hierfür liegen bei knapp 10.000 Euro (MIG13) bzw. knapp 20.000 Euro (MIG9). Sollten Sie Interesse haben kontaktieren Sie uns!
Die Factsheets zum MIG13 und MIG9 laden.

Über weitere Möglichkeiten in aktuelle MIG Fonds zu investieren informieren wir Sie gerne unter Kontaktmöglichkeit.

3. Crowdfunding

Die HomeRocket Plattform bietet seit Montag, den 25.7. die Möglichkeit in das Projekt Baslergasse 17 Wien zu investieren. Alle Anleger/innen, welche bis 29. August Ihre Investition tätigen, erhalten statt der festgelegten 5,5%p.a. gleich 6,5%p.a. Zinsen!

Neu ist außerdem, dass die Zinsen bei diesem Projekt halbjährlich ausbezahlt werden.

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, hier die Links zum Registrieren:

Anmeldelink HomeRocket

Anmeldelink GreenRocket
(Schwesternplattform für Finanzierung von Unternehmen anstatt Immobilien, spannende Projekte zum Streuen des Investments)
Es lohnt sich auf diesen Plattformen registriert zu sein, es werden laufend spannende Projekte zur Investition angeboten.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Investment in eine einzelne Immobilie bzw. in ein einzelnes Unternehmen mehr Risiko eingehen als im Vergleich zu einer Streuung des Investments auf mehrere Immobilienprojekte/Unternehmen.

Jedoch vor allem Crowdfunding ermöglicht es im Lauf der Zeit in mehrere Immobilien/Firmen zu investieren und damit das Risiko zu streuen, da die Mindestinvesthürde mit 250 Euro pro Invest sehr gering ist.

Sollten Sie bei der Anmeldung / Investition Unterstützung benötigen oder sonstige Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter Kontaktmöglichkeit.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung!
Norbert Pollanka Rufen Sie jetzt an +43 676 304 6950 oder
Stefan Kerschbaumer Rufen Sie jetzt an +43 660 372 8950

Crowdfunding erfüllt einen wichtigen volkswirtschaftlichen Auftrag, helfen auch Sie mit die heimische Wirtschaft am Laufen zu halten!

4. IR2016 - Immobilienportfolio

Für alle, die gerne in ein Immobilienportfolio investieren wollen, stellt der IR2016 eine lukrative Gelegenheit dar. Durch die Portfoliostruktur wird das Risiko gegenüber eines Einzelinvestments deutlich reduziert - der angestrebte Ertrag mit 7%p.a. ist sehr gut!

Die gesamten Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass ein Einstieg bis 30.9 noch mit 1% Agio, danach jedoch nur mehr mit 2% Agio möglich ist!

Das Portfolio besteht aus Projekten unseres Produktpartners der C&P AG.
Sie setzen mit Ihrem Investment auf einen der erfolgreichsten Immobilienentwickler in Österreich. Wir können Ihnen bei Bedarf auch zu einzelnen anderen Produkten der C&P AG einen guten Zugang gewähren (Anlegerwohnungen als Beispiel).
C&P AG erreicht bereits jetzt erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte

Gerne stehen wir für etwaige Fragen zur Verfügung und begleiten Sie bei Ihrer Investitionsentscheidung.

Mit freundlichen Grüßen
Ing. Norbert Pollanka

Kommentare sind deaktiviert